Image
Top
Menü
9. Dezember 2016

Eine Seite für die Bürger.

atelier zudem und büro parallel gestalten die neue Homepage des Landkreis Kitzingen.

Nachdem das atelier zudem bereits 2014 das Corporate Design des Landkreises überarbeitete zeigt sich nun auch die Homepage des Landratsamts Kitzingen im neuen Gewand. Auch die Seite der Kommunalen Abfallwirtschaft sowie die Seite des Kitzinger Lands sind kaum wiederzuerkennen.

„Mir war es ein großes Anliegen, dass wir unsere Internetseite neu gestalten“, erklärt Landrätin Tamara Bischof. Immer wieder hätte sie die Rückmeldung bekommen, dass man auf der Seite Inhalte schlecht finden würde und auch die Optik war nicht mehr auf dem neusten Stand. In den vergangenen Monaten hat eine interne Arbeitsgruppe – bestehend aus Pressesprecherin Corinna Petzold, Dr. Reinhard Weikert von der kommunalen Abfallwirtschaft, Regionalmanagerin Simone Göbel, Janice Gondor vom Tourismusmarketing und EDV-Mitarbeiter Roland Keil – die Neugestaltung umgesetzt. Begleitet wurde das Landratsamt von der Würzburger Agentur „büro parallel“ (www.bueroparallel.de ist seit über 20 Jahren der „digitale“ Partner des atelier zudem).

Die Homepage präsentiert sich nun wesentlich übersichtlicher und ein „Digitales Bürgerbüro“ zeigt strukturiert nach Themen gegliedert die Leistungen des Landratsamts. „Viel Wert haben wir auch auf die Bilder gelegt“, erklärt Pressesprecherin Corinna Petzold. So habe die Arbeitsgruppe bereits früh entschieden, so wenige künstliche Agentur-Bilder wie möglich zu verwenden. Um die Bildsprache abzurunden, wurde die Kitzinger Agentur „atelier zudem“ beauftragt, Alltagssituationen im Landratsamt sowie das Gebäude und seine Liegenschaften zu fotografieren. „Diese persönliche Note entspricht unserem Image als offene und dienstleistungsorientierte Behörde“, betont die Landrätin, schließlich sei die Homepage eine Seite für die Bürger, die sich davon angesprochen fühlen und sich schnell zurechtfinden sollen.

Aufgeräumt und übersichtlich präsentiert sich auch der Webauftritt der Kommunalen Abfallwirtschaft, der sich unter www.abfallwelt.de aufrufen lässt. „Auf der Abfallwelt kann man sich schnell und umfassend über die gesamte Bandbreite der Kitzinger Abfallwirtschaft informieren“, sagt Dr. Reinhard Weikert, „und natürlich bieten wir auch unsere interaktiven Inhalte wie die Online-Anmeldung von Mülltonnen, den Abfuhrkalender online oder die Bestell- und Downloadmöglichkeit für unsere Infobroschüren wieder an.“

(Aus der Pressemitteilung des Landratsamt Kitzingen)

Auf dem Bild freuen sich über den neuen Internetauftritt (von links): Janice Gondo, Dr. Reinhard Weikert, Landrätin Tamara Bischof, Roland Keil, Simone Göbel und Corinna Petzold.
Foto Udo Kirchner