Image
Top
Menü

Geschichte im Schlösschen.

Museum der Stadt Alzenau.

In der Kahlaue liegt das „Schlösschen Michelbach“, ein adeliger Landsitz aus der Zeit um das Jahr 1730. Die barocke, grundlegend sanierte Schlossanlage beherbergt seit 2006 das Museum der Stadt Alzenau. Dank moderner Medientechnik wird hier die Geschichte Alzenaus und seiner Stadtteile erleb- und im wahrsten Wortsinne auch begreifbar. Ausgehend von einer heimatkundlichen Sammlung, die der Heimat- und Geschichtsverein Alzenau 1980 im Erdgeschoss des Schlösschens eingerichtet hatte, widmet sich die nach modernen museumspädagogischen Aspekten gestaltete Ausstellung unter dem Thema „Regionalität und Wandel – Streifzüge durch eine Grenzregion“ der besonderen historischen Situation der Region. Die Besucher können an vielen Stationen selbst aktiv werden und die vielfältigen Themen entdecken. 

| museumskonzeption | ausstellungsgestaltung | beschilderung | leitsystem |

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close